Supremsurf Wellenreiten Logo

Buster Surfboards

Buster Surfboards

Buster Surfboards ist neben Norden Surfboards die etablierteste riders owned Surfboard Marke in Deutschland. Das Erfolgsrezept ist ganz einfach: der Surfboard Hersteller entwickelt Surfboard Shapes für mitteleuropäische Surfer, die im Urlaub surfen und nicht für Surfer die am Meer leben.

Die Philosophie ist es als, dass man Material für Surfer anbietet, das besonders gute Allroundeigenschaften hat und auch den Surfern, die nur 6 Wochen oder weniger im Jahr zum Surfen kommen möglichst viel Spass auf der Welle bringt. Mit anderen Worten, die Surfboards haben viel Volumen und großzügige Angleitflächen, gewährleisten dadurch ein frühes Angleiten und eine hohe Wellenausbeute wobei sie aber auch sehr drehfreudig sind und somit für weitere Pluspunkte auf dem Spasskonto sorgen. Die Boards wurden von verschiedensten Surfern sowohl im Meer als auch auf dem Fluss getestet. Dazu ist Buster Surfboards der Spezialist schlechthin für das Riversurfen, bietet also auch spezielle Flussbretter an.

http://www.buster-surfboards.com


Manual Surfboards

Manual Surfboards

Die Manual oder MB Surfboards werden zwar in Spanien entwicklet, bieten aber auch interessante Shapes für mitteleuropäische Surfer. Wer öfters an den Stränden der Atlantikküste von Europa unterwegs ist, dem werden schon Boards mit dem MB Logo der spanischen Marke Manual Surfboards aufgefallen sein. Die Surfboards dieses Herstellers finden gerade in Europa auf Grund ihres guten Preis/ Leistungsverhältnis eine rasante Verbreitung. Die Marke ist aber auch in Deutschland und Österreich erhältlich.

Manual Surfboards werden im Baskenland / Spanien in der Nähe von Bilbao entwickelt und getestet. Vom Headquater sind es nur wenige Minuten bis zu den Top Spots der Region. Die Surfboard-Range bietet auch spezielle Shapes mit mehr Area & Volumen, die besonders für mitteleuropäische Surfer geeignet sind und kurze Hybrid Surfboards die für Riversurfer geeignet sind.

http://www.manual-surfboards.de